SPDL-Jobbörse

Zeit für Ihren neuen Job:
kaufmännisch, gewerblich, technisch.
Jetzt bewerben. 


 
Anmeldung
 
 

 

(Junior-) Softwareingenieur (m/w) für Netzanalyse von Transport- und Verteilnetzen (IU)

Die Siemens Personaldienstleistungen GmbH (SPDL) ist einer der führenden Anbieter von Zeitarbeit und Zeitarbeitsdienstleistungen in Österreich. Wir stehen für Verantwortung, Nachhaltigkeit und faire Konditionen. Als Tochterunternehmen der Siemens AG Österreich profitieren wir, unsere Auftraggeber und vor allem unsere MitarbeiterInnen von einem einmaligen Know-how- und Job-Netzwerk mit spannenden Perspektiven in den Zukunftsfeldern, die vom Energiebereich, der Mobilität über Industrieanlagen und Gebäudetechnologien bis hin zum Gesundheitswesen reichen.
 
Wir machen das Beste aus Zeit. Arbeit. Für engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit technischer und kaufmännischer Ausbildung und aus gewerblichen Bereichen. Nehmen Sie sich Zeit und bewerben Sie sich.

Aktuell suchen wir für unseren Kunden, Siemens Energy Management in 1210 Wien, eine/n SW-Ingenieur (m/w) für Netzanalysen.
 
Job-ID: 3083
Job Familie: Technische Berufe
Ort: Wien
Organisation: SPDL
Art der Anstellung: Vollzeit
     

 

Was sind meine Aufgaben?
  • Gestalten Sie die Digitalisierung mit! - Sorgen Sie für 100% sichere Stromversorgung und verhindern BlackOuts
    Digitalisierung und dezentrale erneuerbare Energien z.B. Windenergie- & Solarenergieanlagen verändern die technische Struktur und Anforderungen unserer Stromsysteme massiv. Das erfordert neue innovative und komplexe SW-Lösungen und Konzepte an denen wir arbeiten. Dazu zählt z.B. die zukunfts-weisende Einbindung von Smart Meters und IoTs im Control Center Bereich.
  • Arbeiten Sie an großen internationalen Kundenprojekten
    SCADA und ADMS (Advanced Distribution) Applikationen für elektrische Netze dienen der sicheren Elektrizitätsversorgung bei Verteilnetzen - Schlüsselanwendungen in den Netzleitsystemen der Energieversorger. Sie setzen diese Software in nationalen und internationalen Kundenprojekten ein oder arbeiten bei der Entwicklung dieser hoch komplexen Software mit.
   
     

 

Was bringe ich mit?
  • technische Ausbildung (HTL, FH, TU) in Energietechnik (bevorzugt),eventuell Automatisierungstechnik, Regelungstechnik oder Physik - mit Interesse an elektrischen Netzen und mathematischen Algorithmen
  • Kenntnisse in einer Programmiersprache notwendig: C/C++ (bevorzugt);
    weitere vorteilhaft: Java JEE, Perl, SQL,…
  • Datenbankkenntnisse vorteilhaft: ORACLE
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift; weitere Sprachkenntnisse vorteilhaft (Spanisch, slawische Sprachen)
  • Ergebnis- und kundenorientiertes Arbeiten
  • Initiative und elektrotechnisches Verständnis sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
 
   
     

 

Was muss ich noch wissen?
Je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ist ein Jahresbruttogehalt von mindestens EUR 35.000,- vorgesehen (dieses übersteigt jedenfalls das kollektivvertragliche Mindestgehalt). Die letztgültige Gehaltsvereinbarung treffen wir im Rahmen eines persönlichen Gespräches.

Als international agierender Großkonzern bieten wir Ihnen interessante berufliche Perspektiven und Weiterbildungsoptionen in einer dynamischen Unternehmensstruktur mit vielseitigen Möglichkeiten, Ihr persönliches und berufliches Potenzial optimal zum Einsatz zu bringen.