SPDL-Jobbörse

Zeit für Ihren neuen Job:
kaufmännisch, gewerblich, technisch.
Jetzt bewerben. 


 
Anmeldung
 
 

 

Datenschutz

Einwilligungserklärung (V 1.12)
Datenschutzrichtlinien:
Bevor Sie fortfahren, lesen Sie bitte die Einwilligungserklärung aufmerksam durch:
1. Allgemeines
Diese elektronische Bewerberseite wird von der Siemens Personaldienstleistungen GmbH betrieben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass jegliche personenbezogenen Daten inklusive der sich aus allen Anlagen ergebenden Daten (nachfolgend kurz "Daten"), die Sie einpflegen, von der Siemens Personaldienstleistungen GmbH zum Zwecke Ihrer Bewerbung gespeichert und genutzt werden dürfen. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass zum Zwecke Ihrer Bewerbung bewerbungsrelevanten Daten an andere Unternehmen (Kunden der Siemens Personaldienstleistungen GmbH innerhalb oder außerhalb der Siemens Gruppe Österreich) weitergegeben werden. Besondere Arten personenbezogener Daten (Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben) werden nicht absichtlich erhobEinwilligungserklärung
 
Verantwortlicher und Datenkategorien
Siemens Personaldienstleistungen GmbH, Siemensstraße 90, 1210 Wien („Siemens”) verarbeitet folgende Kategorien personenbezogene Daten:
Bewerbungsunterlagen wie bspw. Name, Adresse, Geburtsdatum
Besondere Kategorien von personenbezogenen Daten
Besondere Arten personenbezogener Daten (Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben) werden nicht absichtlich erhoben, sofern dies nicht in dem Land Ihrer Bewerbung gesetzlich vorgeschrieben ist. Falls Sie uns besondere Arten personenbezogener Daten freiwillig mitteilen (z.B. auch durch Angaben in den von Ihnen beigefügten Anlagen), so stimmen Sie hiermit ausdrücklich zu, dass diese Daten genauso behandelt werden, wie oben beschrieben.
Zweck der Verarbeitung
Siemens verarbeitet personenbezogene Daten für folgende Zwe >Bearbeitung und Verwaltung Ihrer Bewerbung
Aufbewahrungsfristen
Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung werden personenbezogene Daten höchstens für die Dauer von 18 (achtzehn) Monate gespeichert, es sei denn eine längere Speicherung ist zur Erfüllung des Zwecks, für den die Daten erhoben wurden, oder zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) erforderlich.
Empfänger
Für die oben genannten Zwecke können meine personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermittelt sowie von diesen verarbeitet werden:
interne und externe Kunden der Siemens Personaldienstleistungen GmbH, welche diese mit der Suche von geeigneten Personal beauftragt haben.
Zudem beauftragt Siemens Dienstleister– insbesondere IT-Dienstleister – , die Siemens bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten unterstützen.
 
Hiermit willige ich in die Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten im oben genannten Rahmen und zu den oben genannten Zwecken ein.
Ich bin mir darüber im Klaren, dass die Erklärung meiner Einwilligung freiwillig erfolgt und, dass ich jederzeit das Recht habe, diese mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine Mitteilung an spdl.datenschutz.at@siemens.com.
Für den Fall, dass die Einwilligung widerrufen wird, darf Siemens Ihre personenbezogenen Daten nur weiterverarbeiten, wenn dafür eine andere Rechtsgrundlage besteht.
en, sofern dies nicht in dem Land Ihrer Bewerbung gesetzlich vorgeschrieben ist. Falls Sie uns besondere Arten personenbezogener Daten freiwillig mitteilen (z.B. auch durch Angaben in den von Ihnen beigefügten Anlagen), so stimmen Sie hiermit ausdrücklich zu, dass diese Daten genauso behandelt werden, wie oben beschrieben. Sie stimmen überdies zu, dass Sie von uns auf Basis der von Ihnen bekannt gegebenen Daten zu bestimmten Zwecken (insb. Gratulationen, Einladungen etc.) angeschrieben (Mailings etc.) oder auf andere Weise kontaktiert werden können.
2. Datenspeicherung
Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt in einem Rechenzentrum der Siemens AG Österreich.
3. Datenzugriff
Zugriff auf Ihre gespeicherten Daten haben die zur Besetzung von freien Stellen jeweils notwendigen Personen innerhalb der Siemens Personaldienstleistungen GmbH. Zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs aus technischer Sicht haben ausgewählte Mitarbeiter und Auftragsverarbeiter (im Sinne der DSGVO) der Siemens Personaldienstleistungen GmbH Zugriff auf Ihre Daten. Ihre Daten sind vor unberechtigtem Zugriff durch verschlüsselte Übertragung, verschlüsselte Speicherung, ein Rollen- und Berechtigungskonzept, ein Datensicherungskonzept und physische Schutzmaßnahmen für die Server geschützt.
4. Datenrichtigkeit
Sie stellen sicher, dass die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten wahrheitsgemäß, richtig, eindeutig und aktuell sind.
5. Datenabfrage, -pflege und –löschung, Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, Ihre gespeicherten persönlichen Daten auf Anfrage kostenlos einzusehen. Zusätzlich haben Sie jederzeit das Recht, jegliche persönliche Daten sperren oder löschen (Hinweis: Greifen gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder werden die Daten und Bewerbungsunterlagen ggf. zur Abwehr etwaiger geltend gemachter Ansprüche durch den Bewerber weiterhin benötigt, werden die Daten/Unterlagen vor einer Löschung im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gesperrt.) zu lassen, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen oder unrichtige Daten korrigieren zu lassen. Die Aufbewahrungsfristen beginnen erneut bei einer weiteren Stellenbewerbung. Haben Sie sich initiativ beworben, werden Ihre Daten ab Eingang (bzw. bei nachfolgender Datenaktualisierung durch Sie ab dieser) bis zu achtzehn (18) Monate gespeichert, da wir von Ihrem berechtigten Interesse an Jobs des Siemens-Konzerns und der Siemens Personaldienstleistungen GmbH ausgehen.
6. Mailadresse für Ihre Kontaktaufnahme, um explizit schriftlich zu widersprechen bzw. die Zustimmung zur Speicherung explizit zu widerrufen: spdl.datenschutz.at@siemens.com
7. Datenadministration
Auf Grund der Beschaffenheit des Internets und von Computersystemen übernimmt Siemens Personaldienstleistungen GmbH keine Gewähr für eine Verfügbarkeit der Webseite, eine Richtigkeit und Fehlerfreiheit der auf ihr enthaltenen Informationen sowie für eine Freiheit von Schutz- und Urheberrechten Dritter.
8. Haftungsausschluss
Im Übrigen ist die Haftung von Siemens Personaldienstleistungen GmbH ausgeschlossen, soweit nicht eine zwingende gesetzliche Haftung besteht, wie z. B. wegen Vorsatzes, der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit einer Person.
9. Cookies (kleine Textdateien)
Die Anwendung platziert Cookies (kleine Textdateien) auf Ihrem PC. Diese sind sitzungsbezogen, enthalten keine personenbezogenen Daten und werden nach der Sitzung gelöscht.

Die folgenden Gesellschaften haben Zugang zu personenbezogenen Daten für administrative Zwecke:
(i) Siemens Personaldienstleistungen GmbH, Siemensstraße 90, 1210 Wien
(ii) Rexx Systems GmbH, Süderstrasse 75-79, 20097 Hamburg, Deutschland


Durch Aktivierung der entsprechenden Schaltfläche willigen Sie in obige Punkte ein. Ihre Einwilligung wird gespeichert. Falls Sie nicht einwilligen, wird Ihre Bewerbung nicht gespeichert und nicht innerhalb der Siemens Personaldienstleistungen GmbH verarbeitet.